Aktuelle Zeit: 21 Jul 2018, 19:30


Flüchtlinge Hannoverander Wache d Bundespolizei misshan

Alles, was in keine andere Kategorien passt/
Anything that does not fit in any other category
  • Autor
  • Nachricht
Offline

marind

  • Beiträge: 1
  • Registriert: 19 Mai 2015, 05:12

Flüchtlinge Hannoverander Wache d Bundespolizei misshan

Beitrag19 Mai 2015, 05:17

gestern verlautete im im Radio, es habe in Hannover einen "krassen
Einzelfall" gegeben.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/h ... 34266.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/h ... 34159.html

Eine solche Formulierung macht neugierig.
Leider findet sich im großen Brockhaus keine Definition der
Vokabel "Einzelfall".

Laut Duden handelt es sich beim Einzelfall um einen "konkreten,
einzelnen Fall (der jeweils individuell zu beurteilen oder zu
behandeln ist)". Die zweite angegebene Bedeutung nennt den Einzelfall
"etwas, was eine Ausnahme darstellt, was nicht die Regel ist".

Hannover wird dann wohl zu sprachwissenschaftlichen Konsequenzen
führen müssen,
- wenn "mindestens zwei Flüchtlinge misshandelt worden sind",
- auf den Fotos die Stiefel mehrerer Schutzleute zu sehen sind
- der Hauptbeteiligte seine Erlebnisse über
Monate per Whatsapp im Kollegenkreis verbreitet
- in einem Text der Name eines Vorgesetzten auftaucht.

Marcus Felson nimmt an, dass kriminelles Handeln unter folgenden
Bedingungen geschieht:
- motivated offender
- suitable target +
- absence of a capable guardian.
https://en.wikipedia.org/wiki/Routine_activity_theory

Die Hannoveraner Wache ist für anwesende Flüchtlinge: "absence of a
capable guardian".

Einzelfälle können manchmal richtig kompliziert werden ...

Nachdenkliche Grüße
Martin

Zurück zu Dies und Das/ Everything Else

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron