Aktuelle Zeit: 29 Jun 2017, 02:34


Wie soll man sich bei anonymer Rufschädigung verhalten?

Alles, was in keine andere Kategorien passt/
Anything that does not fit in any other category
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Clemens-XS

  • Beiträge: 1
  • Registriert: 21 Jun 2015, 18:17
  • Wohnort: Rottweil

Wie soll man sich bei anonymer Rufschädigung verhalten?

Beitrag21 Jun 2015, 19:08

Hallo!
Ich bin neu hier und bin mir bewusst, dass meine Frage bestenfalls Randgebiete dieser Website streifen. Nachdem ich mittlerweile aber seit über 4 Wochen im Web nach hilfreichen Quellen vergeblich gesucht habe, hoffe ich, dass mir jemand hier weiter helfen kann.

Ich arbeite als Heilpraktiker der Psychotherapie und bin daher besonders leicht durch derartige Machenschaften verwundbar.

Trotz meines Schmerzes, dass Menschen in meiner direkten Umgebung mir so etwas antun, bin ich entsetzt und fasziniert zugleich über die sogenannte Gruppendynamik, die sich hier vor Ort zeigt. Sie ähnelt den Vorgängen in der Nazizeit oder der StaSi oder sogar der Hexenverbrennung, wo Denunziation und Intrigen salonfähig waren.

Außerdem erhielt ich einen sehr wichtigen Hinweis einer Völkerkundlerin / Ethnologin. Sie sagte mir, dass ich mich an meinem Wohnort offensichtlich in einer „geschlossenen Gesellschaft” befinden würde. Alles, was an Neuem von außen hinein kommt (so wie ich oder so wie meine Psychotherapie) wird zunächst als Gefahr für das Bestehende gewertet. Manche der Etablierten Personen befürchten, ihr Meinungs- und Deutungshoheits-Monopol zu verlieren, andere befürchten, man müsse von dem knappen Stück eigenen Marktanteil noch etwas „an den Neuen” abgeben, wieder andere möchten ihre soziale Stellung und Bedeutung nicht mit einem weiteren menschen teilen usw. usw.
Psychotherapie (wenn sie wirklich ursächlich und wirksam ist) beruht aber grundsätzlich darauf, das bisherige Denken von Klienten (das ins Unglück und Leid geführt hat) durch ein konstruktives Denken (das innovative und evtl. ungewöhnliche, unkonventionelle Lösungen enthält) zu ersetzen. Und genau da gerät der Spießbürger natürlich in Wallung!

Auch dies ist natürlich ein gruppenpdynamisches und psychologisch interessantes Gebiet, das ich fasziniert aber auch – wegen der Auswirkungen auf mich persönlich– entsetzt betrachte.

Ideal wäre natürlich, ich könnte einfach meine Sachen packen und an einem Ort mit „offener Gesellschaft” neu anfangen, wie z.B. in Tübingen oder Stuttgart oder Freiburg. Da ich aber hierfür kein Geld habe (Umzugkosten, Finden geeigneter Immobilien, Anmietung von Wohnung und von Praxisräumen, finanzielles Überbrücken der Startphase am neuen Ort), bin ich gezwungen, hier zu bleiben.

Es scheint wie bei einer Mobbing-Situation oder wie bei einer Situation, wo ein Kind sexuelle Gewalt erfährt und von niemandem Hilfe erfährt: Egal was ich jetzt unternehme, es wird mir zu meinem Nachteil ausgelegt werden! Denn die Meinung der anderen ist offensichtlich bereits voreingenommen.

Es ist wie bei der Affaire Kachelmann oder bei der Affaire Edathy: Es bestand ein Anfangsverdacht und es war nichts bewiesen. Aber die Vorverurteilung war schon längst erfolgt. Dies brachte sowohl diejenige Presse unter Druck, die bis dahin versucht hatte, objektiv und sachlich zu bleiben und setzte aber auch die Ermittlungsbehörden und Justiz unter Druck, sodass letztlich kaum noch objektiv vorgegangen werden konnte!

Nun hatte Kachelmann und Edathy offenbar sehr gute und somit teure Anwälte. Ich habe hier nichts (nicht mal Freunde oder Bekannte, die zu mir stehen) und kann mir auch keine Anwälte leisten. Und daher steht meine Frage hier:
Was könnte oder sollte jemand tun, der (so wie ich) durch umlaufende anonyme Gerüchte sowohl persönlich geschmäht als auch geschäftlich massiv geschädigt wird?

Bin gespannt, ob mein Thema hier akzeptiert wird und ob ich brauchbare Tipps bekomme! (Tipps könnten auch Fundstellen im Internet sein, die auf diese Thematik spezialisiert sind.) Bin auch offen für direkten PM-Kontakt über dieses Forum.

Freundliche Grüße
CM

Zurück zu Dies und Das/ Everything Else

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron