Aktuelle Zeit: 22 Nov 2017, 03:32


Jahrestagung - „Geld(-ströme) – Achillesferse der (Organisie

Konferenzen, Tagungen und Workshops/
Conferences, meetings and workshops
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Schlawiner

  • Beiträge: 10
  • Registriert: 05 Jun 2012, 00:47

Jahrestagung - „Geld(-ströme) – Achillesferse der (Organisie

Beitrag02 Aug 2016, 13:35

Liebe Freunde,
liebe Kollegen und Interessierte,

die Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik e. V. (DGfK) führt ihre diesjährige Fachtung im Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville durch. Mit dem Thema

„Geld(-ströme) – Achillesferse der (Organisierten) Kriminalität“

hat unser Tagungspräsident 2016, Herr Prof. Gerhard Schmelz (http://www.gerhard-schmelz.de/), ein interessantes und gleichermaßen aktuelles Thema gewählt. Die Fachtagung findet statt vom

Sa. 22.10. bis So. 23.10.2016.

Näheres zu den einzelnen Themen findet Ihr auf der Webseite der DGfK unter http://www.kriminalistik.info auf dem dort eingestellten Flyer. Ein Anmeldeformular mit den Kosten und Rabatten für Frühbucher oder Studenten ist dort ebenfalls eingestellt.

Studentenstipendien

Die DGfK lobt für die Jahrestagung „Geld(-ströme) – Achillesferse der (Organisierten) Kriminalität“ zwei Tagungsstipendien für Studenten aus. Bewerben hierfür können sich ausschließlich Nichtmitglieder der DGfK mit einer

Frist bis zum 31.08.2016.

Im Rahmen dieser Stipendien werden die Tagungskosten der 13. Jahrestagung übernommen (inkludiert sind alle auf dem Flyer angegebenen Leistungen). Nicht erstattet werden anfallende Reisekosten.

Interessierte senden bitte ein Motivationsschreiben und einen Nachweis des Studentenstatus per Mail an die Geschäftsstelle der DGfK unter

Geschaeftsstelle@kriminalistik.info

Gehen mehr als zwei Bewerbungen ein, entscheidet der Vorstand der DGfK per Beschluss unter Ausschluss des Rechtsweges.

Beste Grüße
Schlawiner

Zurück zu Veranstaltungshinweise/ Events

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron