Edwin Sutherland Edwin H. Sutherland (1883 1950)Edwin Hardin Sutherland, * 13. August 1883 in Gibbon (Nebraska); † 11. Oktober 1950 in Bloomington (Indiana) war ein amerikanischer Soziologe und gilt als einer der bedeutendsten Kriminologen des 20. Jahrhunderts. Besonders bekannt wurde er durch seine Theorie der differentiellen Kontakte und durch seine Konzeption des White Collar Crime.

Artikel zu Edwin H. Sutherland in der Krimpedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>